Kino - Rückblick auf ein einfaches Leben (2011) von Ann Hui.

Psychologie & Kino: Rezensionen. Ein einfaches Leben (2011) von Ann Hui ist ein wunderschöner Film. Reich, um dich benommen zu lassen. Fast Neorealist.

Corpo Celeste (2011) von Alice Rohrwacher - Psychologie Film Festival

PFF - Psychology Film Festival - Projektion des Himmelskörpers (2011) von Alice Rohrwacher. Mittwoch, 7. Mai um 21.00 Uhr am Cecchi Point in Turin.

Wo gehen wir jetzt hin? Der libanesische Konflikt und die wahnsinnige Impulsivität der Männer.

Es erzählt von dem unglaublichen Kampf einer gemischten Gruppe christlicher und arabischer Frauen, um zu verhindern, dass sich der Konflikt auf die Häuser des Landes ausbreitet.

Sein und haben. Von Nicolas Philibert (2002) - Psychologie-Filmfestival - PFF2013

PFF 2013 - 5. Psychologie-Filmfestival von Turin: Sein und Haben, von Nicolas Philibert (2002). Präsentiert von Dr. Marzia Cikada. Dienstag, 3. Dezember, 21 Uhr

Gefroren - Das Königreich des Eises - Rückblick - Psychologie & Kino

Frozen: Zuletzt geboren im Haus von Walt Disney, einer Komödie eines fantastischen, lustigen Genres mit den für die Weihnachtszeit typischen Farben und Einstellungen.

Zwangsstörung in Martin Scorseses The Aviator (2004)

Der Flieger: Oft besteht in der Zwangsstörung ein direkter Zusammenhang zwischen körperlicher Reinigung und moralischer Reinigung, der als 'Lady Macbeth-Effekt' bezeichnet wird.

Die fabelhafte Welt von Amélie - Kino & Psychotherapie # 3

Die fabelhafte Welt von Amélie: Die Vermeidung von Beziehungen wird zu einer Strategie, die nicht abgelehnt werden darf.

Der Sinn des Lebens im Stillleben (2013) von Uberto Pasolini - Cinema & Psychology

Stillleben (2013) von U. Pasolini. Ist dies der tragische Sinn des Lebens, der keine Belohnung hat, aber die Antwort jeden Moment in der Moral jeder Geste findet?

Die Zeit, die wir verlassen haben. Von Elia Suleiman (2009) - Psychologie-Filmfestival - PFF

PFF - Psychologie-Filmfestival von Turin Donnerstag, 27. Februar, 21.30 Uhr Vorführung der Zeit, die uns bleibt von Elia Suleiman (2009)

Der obsessive Furio in Weiß, Rot und Verdone. Kino & Psychotherapie 9

Weiß, Rot und Grün - Das Zwanghafte macht das Leben der nahen Menschen zur Hölle. Und Furio spielt die Rolle der 'Perfektion'.

Die große Schönheit: der existenziellen und narrativen Leere. Rezension

Rezension von The Great Beauty (2013) von Paolo Sorrentino. Kino & Psychologie. Die Redundanz des Inhalts überzeugt nicht, es fehlt eine authentische Handlung ...

La Grande Bellezza gewinnt 2014 den Oscar für den besten ausländischen Film

La Grande Bellezza von Paolo Sorrentino gewinnt den Preis für den besten ausländischen Film bei den Oscars 2014. Hier sind die beiden State of Mind-Bewertungen

Das beste Angebot von Giuseppe Tornatore - Review - Kino und Psychologie

Es sollte gesehen werden, weil es schön ist, aber wenn Sie ein Alibi brauchen, um sich der Freizeit zu hingeben, können Sie sich selbst sagen, dass es voller Ideen für diejenigen ist, die sich mit Psychopathologie befassen

Die Darstellung der Psychose in Roman Polanski: Der Mieter im dritten Stock (1976)

Der Mieter im dritten Stock illustriert den Prozess der psychotischen Dekompensation mit großer Raffinesse und einer visuellen Kraft, die manchmal schwer zu ertragen ist ...

Das Leben von Adele - von A. Kechiche (2013) Psychology Film Festival. PFF

PFF - Psychology Film Festival - Das Leben von Adele von Abdellatif Kechiche (2013). Donnerstag, 3. April 2014, 20.00 Uhr Centro Sereno Regis, Turin

Gedankenwandern: Die geheimen Träume von Walter Mitty (2013), von Ben Stiller

Walter vermeidet es, er zieht es vor, sich keinen Konflikten zu stellen, und nährt sein zerbrechliches Selbstwertgefühl mit langen Momenten des Gedankenwanderns, der Tagträume.

Über Coen Brothers Davis (2013) - Rückblick

Über Davis - Welche Vorstellung hat er von sich selbst? Zwischen dem Traum von künstlerischer Perfektion und dem völligen Fehlen einer Strategie, um sie zu verfolgen.

Etwas hat sich geändert - Kino & Psychotherapie # 1

Etwas wird geändert. Der Film ist sehr nützlich, um einige zentrale Überzeugungen und Prozesse der Zwangsstörung mit dem Patienten hervorzuheben und zu diskutieren

Es kann getan werden - Kino & Psychotherapie # 8

Es kann getan werden - Inspiriert von wahren Geschichten der Genossenschaften, die gegründet wurden, um Asylpatienten nach der Genehmigung des Basaglia-Gesetzes Arbeit zu geben.

Rezension: Der große Häuptling von Lars von Trier

Der große Chef. Die Wildheit, mit der jedes Bestreben des Menschen, die Spuren einer Sensibilität zu entdecken, die sich von moralischem Missbrauch unterscheidet, zerstört wird.