24 Stunden ohne Schlaf: Achten Sie auf Symptome!

Eine kürzlich von der Universität Bonn durchgeführte Studie ergab, dass ein 24-stündiges Wachbleiben ähnliche Symptome wie Schizophrenie und Psychose hervorrufen kann

Liebe, Übertragung und Psychopathologie: der Fall von Carl Gustav Jung und Sabina Spierlein

Die Beziehung zwischen Jung und Sabina Spielrein ist ein Beispiel für erotische Übertragung, das Ergebnis positiver Emotionen oder eine Flucht aus der Realität, die sich in ein Delirium verwandeln kann.

Angst und Depression werden mit Psychotherapie behandelt: das Beispiel des Zentrums für Psychotherapie und Kognitionswissenschaft in Genua

Die kognitive Verhaltenstherapie gehört zu den wirksamsten bei Angstzuständen oder Depressionen: das Beispiel des Zentrums für Psychotherapie und kognitive Wissenschaft in Genua

Schulangst: Symptome, Manifestationen und Behandlung

Schulangst beinhaltet die Angst vor dem Scheitern, vor dem negativen Urteil, die Angst, den Test, dem man sich stellen muss, nicht überwinden zu können.

Panikattacke: Was ist das und wie funktioniert es?

Panikattacke ist eine Zeit intensiver Angst oder Unbehagen ohne echte Gefahr und begleitet von kognitiven oder somatischen Symptomen - Psychotherapie

Du musst essen. Neue Pflegeerfahrungen und unveröffentlichte Zeugnisse zu Anorexie, Bulimie und Adipositas (2017) von L. Mendolicchio - Rezension des Buches

Das Buch 'Wir müssen essen' spricht über das Leiden von Patienten mit DCA und die Arbeit, die diejenigen, die sich mit diesen Störungen befassen, jeden Tag tun

Veränderung in der Psychotherapie: das Modell unspezifischer Faktoren

Das unspezifische Faktorenmodell argumentiert, dass es für alle Therapien gemeinsame Faktoren gibt, die für die Vorteile der Psychotherapie verantwortlich wären

Was ist Psychotherapie?

Dies ist ein Behandlungspfad für psychische Störungen, der Treffen mit einem Psychotherapeuten umfasst, um dem Patienten zu helfen, besser zu leben.

Klinischer Kognitivismus: Präsentation der neuen Ausgabe der Zeitschrift

Wir präsentieren das Editorial der neu veröffentlichten Ausgabe der Zeitschrift Cognitivismo Clinico. Der Regisseur Antonino Carcione präsentiert und kommentiert die Artikel.

Körperkognitivismus: Synonym oder Oxymoron? Symposium Kongress SITCC 2014

Im Zentrum dieses experimentellen Symposiums des Kongresses steht der Körper als Mittel des Wissens und als therapeutisches Instrument - der SITCC-Kongress 2014

Kreaturen eines Tages (2015) von Irvin D. Yalom - Buchbesprechung

In One Day Creatives spricht Yalom durch die Geschichten von Patienten über existenzielle Themen des Lebens und Reflexionen über die therapeutische Beziehung

Behandeln Sie missbrauchte Kinder. Lernen, an Kindheitstraumata durch die Geschichte klinischer Fälle zu arbeiten - Buchbesprechung

Sexueller Missbrauch von Kindern tut lange weh. Das Buch 'Behandlung missbrauchter Kinder' in seinen dreizehn Kapiteln beschreibt im Detail verschiedene klinische Fälle, in denen dem Leser eine Vision der diagnostischen und therapeutischen Methode in ihren Besonderheiten, Techniken und Werkzeugen angeboten wird.

Behandlung komplexer Fälle: Therapie von Persönlichkeitsstörungen - Bericht aus dem Workshop

In Grosseto illustrierte der Workshop zur Therapie von Persönlichkeitsstörungen, in dem Dr. Semerari und Colle ein integriertes Interventionsmodell veranschaulichten.

Behandlung von Schlaflosigkeit mit kognitiver Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltens-Schlaflosigkeitstherapie integriert sowohl kognitive Techniken als auch Verhaltensinterventionen, um die Schlafhygiene zu verbessern.

Dialogänderungen: Sokratischer Dialog als therapeutisches Instrument

Gemäß der kognitiven Verhaltenstherapie beruht das Leiden des Patienten auf dysfunktionalen Überzeugungen und Gedanken, die durch Techniken wie den sokratischen Dialog verändert werden können

Zehn Prinzipien für eine effektive Paartherapie (2017) - Rückblick

Das Buch enthält 10 Prinzipien, auf denen die Paartherapie basieren sollte, die wichtigsten therapeutischen Instrumente und einige klinische Beispiele.

Psychische Belastung und Förderung des globalen Wohlbefindens: ein neues Projekt

Das Projekt zur Förderung des globalen Wohlbefindens bei Patienten mit psychischen Erkrankungen konzentriert sich auf den Sinn des Lebens, die Verwandtschaft, die Transzendenz und die Akzeptanz.

Elemente der klinischen Psychologie von Franco Del Corno und Margherita Lang - Review

Der Text beschreibt die Referenztheorie, den Anwendungsbereich, die derzeit in der klinischen Psychologie verfügbaren Bewertungstechniken und Therapien.

Emotionen und Asperger-Syndrom. Affektive Bildung für Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom (2014) - Rückblick

Der Text soll nützliche Tricks auf Basis der kognitiven Verhaltenstherapie für die affektive Erziehung von Asperger-Kindern liefern.

Erforsche die Gefühle. Kognitive Verhaltenstherapie zur Bewältigung von Angst und Wut - Rückblick

Tony Attwoods Buch präsentiert ein Programm zur kognitiven Verhaltenstherapie zur Förderung des Angst- und Wutmanagements bei Kindern mit ASD